Siegfried Gehrke: Brauchtum und Jagd im Jahreskreis

7,50

92 vorrätig

3803 n. St., 56 Seiten – Bilderdruckpapier


Vorwort

Um nicht Worte zu verlieren,
die im Fluß des Alltags mir entrinnen,
wollt` in Versen ich´s probieren,
kundzutun was meine Sinne spinnen.
Nach der Dichtkunst fing ich an zu reimen,
was ich sagen wollt´ den lieben Freunden.
So tat Vers an Vers ich leimen,
und das Werk begann zu keimen.

Schließlich flossen aus der Feder,
was die Musen mir hergaben:
Dichterworte, – hat nicht jeder,
die den Musenfreund erlaben!
Doch ich sagte, was ich wollte,
und es klang durchaus erhaben,
ob Herr Duden auch sehr grollte
und Herr Goethe noch so tollte!

Siegfried Gehrke

 

In hektischer Zeit sehnen sich immer mehr Menschen nach einem Leben im Einklang mit der Natur. Diese Broschüre führt uns in berührenden Worten durch den Jahreslauf. Gehrkes Gedichte sind mal heiter, mal nachdenklich und immer eindrucksvolles Zeugnis deutscher Sprache.
Herrliche zeitgenössische Bilder untermalen das Werk.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0128 kg
Größe 21 × 15 × 05 cm