Hexenwahn und Hexenprozesse – Heft 37

6,00

Kategorie:

64 Seiten

Mit „Hexenwahn und Hexenprozesse“ möchten wir unsere Schriftenreihe um ein wichtiges Themengebiet über die christliche Verfolgung erweitern. Es ist ein kleiner Ausschnitt aus zahlreichen Quellen, um einen groben Überblick über die Hintergründe, Vorgehensweisen und Opfer aufzuzeigen. Was wurde alles unter dem Deckmantel der Hexen verpackt? Wer waren die treibenden Köpfe, welche damit den christlichen Lehren Raum verschaffen wollten?

Dies sowie der wahre Lebensweg von Elisabeth Möhrlin, welche auch als sogenannte Hexe ihr Leben lassen mußte, findet sich in unserer neuen Schrift.

Inhaltsverzeichnis
1. Teil
Hexenwahn und Hexenprozesse

Einleitung
Geister, Zauberer und Hexen – Der Aberglaube des Mittelalters
Von der Ketzerverfolgung zum Hexenprozeß
Die Inquisition und der Hexenhammer
Beweisführung wider das Recht und den gesunden Menschenverstand
Die Hexenverfolgung als Krieg gegen die Frauen
Die zahlreichen Brandherde in Deutschland
Langsamer Wandel in Deutschland
Die letzten Hexenprozesse
Die Hexenverfolgung im übrigen Europa
Die Zahl der Opfer

2. Teil

Elisabeth Möhrlin – eine Kurzgeschichte über ein kurzes Leben